Sprechen Sie über erotische Fantasien

Fehlermeldung

Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in require_once() (Zeile 3193 von /homepages/39/d540648418/htdocs/webserver/casualdating-experten.DE/includes/bootstrap.inc).

Erotische Fantasien sind auf der einen Seite etwas Schönes, etwas Wunderbares, aber erotische Fantasien zu haben verlagert ein  bisschen den Sex aus unseren Körpern und in unsere Köpfe. Nämlich dann, wenn einer der beiden Sexpartner seine erotischen Fantasien für sich behält und nicht mit dem anderen darüber spricht, ihm nichts davon erzählt. Schlimmstenfalls wird einfach nur Sex gemacht und derjenige, der die erotischen Fantasien hat, denkt dabei an ganz andere Sexpraktiken. Oder einen anderen Mann oder eine andere Frau. Oder Beides.

Laut einer Studie des Psychologen Brett Kahr haben neun von zehn Menschen erotische Fantasien. Er nimmt sogar an, dass es in Wirklichkeit noch mehr sind, diese es aber nicht offen zugeben. Er forschte unter den Briten. Er fand heraus, dass gerade einmal fünf Prozent der Leute, die erotische Fantasien haben, schon einmal offen mit jemandem darüber gesprochen haben. Eine Umfrage von e-Darling ergab, dass eine erotische Fantasie von über der Hälfte der befragten Männer sei, Sex mit mehreren Frauen zu haben. Die erotische Fantasie vieler Frauen sei Sex mit Sado-Maso-Praktiken.

Wenn Sex zur Routine wird

Für viele Menschen ist Sex in einer andauernden Beziehung zur langweiligen Routine geworden. Einer der Hauptgründe dafür ist, dass viele Paare durch diesen Prozess hindurcheilen. Es scheint, als ob jeder in solch einer Hast ist, zum Punkt des Orgasmus zu kommen, dass man alle wunderbaren Dinge verpasst, die mit seinem Körper, und mit dem Körper des Partners entlang dem Weg geschehen.

Wenn Sie Ihr Sexualleben aufregender und erotischer machen wollen, ist das allererste, was Sie tun müssen, aufhören sich zu beeilen. Nehmen Sie sich Zeit für Sex, für sich und ihren Partner. Sprechen Sie über erotische Fantasien, die Sie haben. Und fragen Sie ihren Partner nach seinen. Davor, während und nach dem Sex. Lernen Sie sich auf sexueller Basis ganz neu kennen. Wenn erotische Fantasien, die Sie haben, zu denen ihres Partners passen, leben Sie sie aus. Erlaubt ist was beiden gefällt. Aber bevor Sie irgendetwas tun, lassen Sie Ihren Partner einwilligen. Was will er in diesem Augenblick? Wie sind seine erotischen Fantasien? Wie sind seine Bedürfnisse?

Bildquelle: farconville/FreDigitalPhotos.net