Über diese Apps findet man kostenlose Sexkontakte in der Umgebung

Sie suchen attraktive Sexkontakte? Auf dieser Seite geben wir einen Überblick über die besten Singlebörsen für Sexkontakte in Ihrer Nähe. Die hier aufgezeigten Portale arbeiten diskret und gehören zu unseren Testsiegern im großen Sexkontakte Test.

Jetzt folgende Testsieger für Sexkontakte kostenlos testen!

10
  (Gesamtwertung)45%55%
Zusammenfassung: C-Date.de spezialisiert sich auf die Vermittlung von unverbindlichen erotischen Kontakten. Die Casual Dating Plattform ist im Test führend in Deutschland, wenn es darum geht auf Basis von Vorlieben die passenden Partner für sexuelle Abenteuer jenseits einer klassischen... Mehr

9
  (Gesamtwertung)44%56%
Zusammenfassung: Wer auf freche und ein wenig versaute Flirts steht, sollte BeNaughty ausprobieren! Viele freche Mädels und böse Jungs versammeln sich im BeNaughty Sex Treff. Dieses Sexdating Angebot ist in mehr als 20 Ländern weltweit aktiv, auch in Deutschland! BeNaughty ist ein... Mehr

8
  (Gesamtwertung)45%55%
Zusammenfassung: Zoosk gehört mit aktuell 25 Millionen Nutzern zu den größten Dating Angeboten weltweit. Auch in Deutschland hat Zoosk eine beträchtliche Anzahl von Nutzern, die sich täglich einloggen. Zoosk Nutzer sind offen für schnelle - auch erotische - Dates, suchen aber auch... Mehr

8
  (Gesamtwertung)
Zusammenfassung: Wer hätte gedacht, dass es Lustagenten schafft, eine so erotische Community aufzubauen. Wer sich zum Sex verabreden will findet hier tatsächlich willige Männer und Frauen. Wen wundert es bei so viel "Geilheit", dass das Portal auch entsprechend vollgestopft... Mehr

8
  (Gesamtwertung)40%60%
Zusammenfassung: Lisa18 ist die jüngere, frischere Casual Dating Seite. Im Lisa18 Test überzeugt vor allem das aufgeräumte Layout und die visuell ansprechende Aufmachung. Frauen können kostenlos Kontakt aufnehmen, doch Männer müssen zahlen. Lohnt sich das? Und was hat es mit der... Mehr

6
  (Gesamtwertung)40%60%
Zusammenfassung: Mit 1,5 Millionen Mitgliedern ist JOYclub zwar nicht die größte Sexcommunity im Internet, aber zweifelsfrei eines der beliebtesten Online Sextreffs. JOYclub ist viel mehr als eine reine Dating Seite zum Auffinden von Sexkontakten. Riesiges Sexforum,... Mehr

6
  (Gesamtwertung)40%60%
Zusammenfassung: Secret.de gehört zu den besten Casual Dating Plattformen in Deutschland. Das Angebot wird von Deutschlands größtem Kontaktanzeigenportal, LoveScout24, betrieben. Bei Secret.de geht es darum diskret erotische Kontakte für ein sexuelles Abenteuer zu finden. Anonymität... Mehr

6
  (Gesamtwertung)25%75%
Zusammenfassung: First Affair gehört zu den erfahrensten Seitensprungportalen in Deutschland. Bereits seit 2004 vermittelt First Affair männliche und weibliche Seitensprungkontakte zum kleinen Preis. Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei First Affair außerordentlich gut. Es kommen... Mehr

5
  (Gesamtwertung)25%75%
Zusammenfassung: Poppen.de ist mit knapp 4 Millionen Mitgliedern die größte Erotik Community in Deutschland. Anmeldung und Nutzung der Plattform ist im Wesentlichen kostenlos. Selbst Mitglieder anschreiben, um zu Flirten oder ein Sextreffen zu vereinbaren, können Sie mit der... Mehr

4
  (Gesamtwertung)49%51%
Zusammenfassung: Gleeden nimmt die sexuellen Bedürfnisse der Frauen ernst! Es ist die weltweit erste Casual Dating Seite, die speziell von Frauen entworfen wurde, damit Frauen den gepflegten Seitensprung, entsprchend ihrer Wünsche, diskret genießen können! Niveauvolles... Mehr

Wie funktionieren Singlebörsen für Sexkontakte?

Es gibt viele attraktive Singles, die nach einer längeren Beziehung sich nicht sofort wieder binden möchten oder aktuell einfach keine Lust auf eine feste Beziehung haben. Trotzdem will niemand längerfristig auf die schönste Nebensache der Welt verzichten. Um guten privat Sex zu haben, muss man heutzutage nicht zwingend in einer Beziehung sein. Es gibt eine Vielzahl von Singlebörsen, die speziell Sexkontakte vermitteln.

Wie funktionieren Seiten für Sexkontakte?

Singlebörsen für Sexkontakte funktionieren zunächst ähnlich wie reguläre Partner- oder Flirtbörsen. Nach der unverbindlichen Anmeldung füllen Sie einfach Ihr Profil aus und können dann auf die Suche nach passenden Mitgliedern gehen. Bei den Singlebörsen, die sich auf Sexkontakte spezialisiert haben, werden im Profil teils andere Daten als bei einer klassischen Singlebörse eingetragen. Bei der Vermittlung von Sexkontakten stehen Informationen wie sexuelle Vorlieben, Fetisch oder auch Körbchen- oder Penisgröße im Vordergrund. Schließlich möchten alle Suchenden auch relativ schnell „auf den Punkt kommen“ und sein passendes Pendant finden. Auf Basis der eingegebenen Daten, kann man dann nach passenden Sexkontakten in Ruhe suchen und alle Anzeigen aus der Datenbank einsehen.


Bild: Immer mehr Frauen suchen nach privaten Sexkontakten im Internet

Sexkontakte kostenlos suchen

Die Anmeldung bei den meisten Portalen für private Sexkontakte ist kostenlos. In der Regel können Sie sich erstmal in Ruhe umsehen und  ein erstes Gefühl für die jeweilige Community gewinnen. Der Umgangston in den einzelnen Portalen ist sehr unterschiedlich. In manchen geht es sehr schnell und direkt zur Sache – wenn Sie also etwas zart beseidet sind, dann lassen Sie sich nicht gleich abschrecken, sondern versuchen es auf einem anderen Portal.

Egal worauf Sie stehen und welche sexuellen Vorlieben Sie haben: Sie können sich sicher sein, Sie werden die passenden Sexkontakte finden, wenn Sie auf die großen und stark frequentierten Seiten setzen. Ob Sie nun einfach mal etwas Neues ausprobieren möchten, was Sie bisher mit Ihrem Parter nicht konnten oder wollten, bei den hier gelisteten Testsiegern für Sexkontakte, sollten Sie schnell fündig werden.

Welche Frauen benutzen Sexkontakte Apps

Männer sind immer neugierig darauf mehr zu erfahren, was eigentlich in den Köpfen der Frauen vorgeht. Das betrifft nicht nur Themen rund um Sex und Beziehung, sondern alle anderen Lebensbereiche. An dieser Stelle möchten wir selbstverständlich auf den sexuellen Teil eingehen.

Was geht also in den Köpfen von sexy Frauen vor, wenn sie sich auf Sex Dating Seiten anmelden? Die meisten Frauen, die wir gesprochen haben, fanden die Leichtigkeit und die Bequemlichkeit beim Durchforsten von Online Kontaktanzeigen besonders Vorteilhaft. Am Ende mögen Frauen Sex genauso stark wie Männer und wollen auf die schönste Nebensache der Welt nicht verzichten, wenn sie gerade nicht in einer Beziehung sind.

Was wäre die Alternative zu erotischen Online Kleinanzeigen? Es bliebe vermutlich nur die Möglichkeit auszugehen und Männer in Bars oder Clubs aufzureißen. Das kann ab und zu zwar nett sein, ist aber auf Dauer auch mit einem gewissen Aufwand verbunden. Und in der Bar um die Ecke möchte man auch nicht allwöchentlich abstürzen.

Manche spitzen Zungen - männlicherseits - behaupten es würde sich bei den auf sexdating Portalen angemeldeten Frauen um Hobbyhuren handeln, aber das geht unseres Erachtens deutlich zu weit. Casual Dating ist auf keinen Fall mit Escort Service gleichzusetzen. Im Gegenteil! Wer über erotische Online Kontaktanzeigen nach einem Partner sucht, sucht auch nach Nähe und Zärtlichkeit und nicht nach käuflicher Liebe.

Egal ob Frau oder Mann, alle Nutzer die Sexdating-Angebote in Anspruch nehmen, haben einfach Lust auf unkomplizierte erotische Treffen und möchten sich in ihrer aktuellen Lebensphase nicht binden. Auf geilen Sex möchte nun mal keiner so einfach verzichten.

Manchmal findet man übrigens sogar auch Paare, die nach anderen Pärchen zum Partnertausch oder nach einer dritten Person für einen flotten Dreier suchen. Alles ist möglich.

Sexkontakte online treffen - Das sind die Kosten

Ein Blick auf die anfallenden Kosten bei Erotik-Dating Seiten verdeutlicht noch einmal den großen Unterschied zum Escort Service. In der Casual Dating Kategorie bezahlt man in der Regel nur für die Kontaktaufnahme nicht für den Sex! Eine kostenlose Anmeldung geht jeder Nutzung eines solchen Portals voraus. Wenn Sie dann im Portal interessante Sexkontakte treffen, müssen Sie eine Premium-Mitgliedschaft abschließen. Sie bezahlen also wirklich nur für den privaten Kontakt und nicht für den Sex. Die monatliche Mitgliedschaft kostet im Schnitt ca. 20-40 EUR. Der genaue Preis hängt immer von der jeweiligen Laufzeit und auch vom Portal ab.

Natürlich kann man sich im Internet heutzutage auch Sexkontakte kaufen. Hierbei handelt es sich aber dann um professionelle Dienste und professionelle Girls. Sie können die Damen treffen, müssen aber für jede einzelne Minute und auch für den Geschlechtsverkehr bezahlen.

Teste Sie jetzt die hier gelisteten Singlebörsen unverbindlich, um passende Sexkontakte in der Nähe zu finden.

 

Themen die Sie interessieren könnten: